StrumpfDirks-JD

Schoppersocke Baumwolle-Leinen-Gemisch beige meliert


Artikelnummer T1S-75-4850


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Schoppersocke Baumwolle-Leinen-Gemisch beige meliert

Diese Trachten Schoppersocke verbindet traditionelles Muster mit der aktuellen Trachtenmode. Eine Schoppersocke (eine Socke, die hinuntergeschoben getragen wird) ist ein absolutes Muss zur aktuellen Landhausmode. Die Ferse und Spitze sind extra verstärkt. Durch die hochwertige Mischung aus Baumwolle und Leinen entsteht hoher Tragekomfort. Die Farbe kann chargenbedingt bei diesem Artikel leicht abweichen. Die Socken sind aus Leinen und Baumwolle gefertigt, sie sind weich im Griff, verlieren dennoch ihr traditionelles Aussehen dadurch nicht.


Geprüfte Qualität

Jedes einzelne Paar Qualitätssocken des Herstellers JD durchläuft eine strenge Qualitätskontrolle. Vom Rohgarn bis zum fertigen Socken wird alles strengstens überwacht und kontrolliert. Nur so kann das hohe Qualitätsniveau für jede einzelne Socke zugesichert werden.
Die JD Jagd- und Funktionsstrümpfe werden zu 100 % in Deutschland hergestellt. Die Garne, die Herstellung und auch der Vertrieb werden zur Gänze in Deutschland produziert bzw. durchgeführt.

 

1Paar
Farbe beige meliert
55% Baumwolle, 35% Leinen, 10% Polyamid
in der Maschine waschbar, 30 Grad Schonwäsche empfohlen

 

Die Marken JD & LUSANA sind die führenden Marken bei Trachtenstrümpfen und Socken zu einem guten Preis. Das österreichische Familienunternehmen LUSANA produziert original österreichische, qualitätsgeprüfte Trachten- und Jagdstrümpfe. Auf hochwertigste Verarbeitung und erstklassige Materialien, die für einen hohen Tragekomfort sorgen, wird besonderer Wert gelegt. Alle Strümpfe bestehen aus Naturfasern wie Schur- und Baumwolle, die mit stilvollen, handbestickten Details das Trachtenoutfit perfekt ergänzen. 
Im Jahr 1964 gründeten Elisabeth und Josef Dirks die Strumpfkettelei M. Dirks am Weihgarten in Billerbeck. 1996wurde die Produktionsstätte ins Gewerbegebiet Friethöfer Kamp verlegt. Durch den Bau einer größeren Halle und den Einstieg der beiden Söhne Rainer und Dietmar konnte das Unternehmen weiter vergrößert und modernisiert werden. Im Jahr 2008 entsteht die Strumpf Dirks GmbH und im darauffolgenden Jahr wird die neue Eigenmarke JD vorgestellt. Aktuell sind im Familienbetrieb 36  Mitarbeiter beschäftigt und leisten mit viel Engagement wertvolle Arbeit. Auch die Eltern Elisabeth und Josef Dirks sind mit über 75 Jahren ein fester und  unverzichtbarer Bestandteil der Firma.
Die Marke LUSANA wurde im Jahr 1955 von Adolf Lusak im dritten Bezirk in Wien gegründet. Sein Neffe Michael trat 1967 in die Firma ein und übernahm Schritt für Schritt die Vertriebsagenden. Mit dem Tod von Adolf Lusak im Jahr 1977 übernahm Michael zusammen mit seiner Frau Ilse das Unternehmen.  Sie bauten das Unternehmen weiter aus und führten die Bereiche Trachtenstrümpfe und Trachtenschmuck zu seiner heutigen Größe und Qualität.