Puma

PUMA baby ABS 2er | blau


Artikelnummer 235001001401015


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die erste PUMAsocke muss einfach perfekt sein! Babies und Kleinkinder lieben es bequem und unkompliziert - da kommt diese tolle, rutschfeste Socke gerade recht :o). Auch Eltern lieben dieses Socken-Modell, denn sie hält ihre Babies/Kinder beim Herumtoben schön warm und helfen bei den ersten Krabbelversuchen. In weiterer Folge können diese Socken - dank der ABS-Sohle - schlimme Stürze vermeiden. Die Socken sind wärmend und dämpfend dank der Voll-Frottee-Sohle und rutschfest dank der ABS-Gummierung auf der Sohle. Die Sohle ist flauschig warm und schnürt nicht ein. Die Socken sind besser als Hausschuhe, da die Babies die Socken nicht so leicht ausziehen können bzw. die Socken auch nicht als störend empfinden. Die Socken haben einen ausgezeichneten Luft- und Wärmeaustausch durch die rippenartige Polsterung. Durch den guter Sitz verrutscht und verdreht sich die Socke nicht. Die Stulpe zum Umschlagen ist in Kontrastfarbe gehalten. Die Socke ist aus gekämmter Baumwolle, das verhindert die Fusselbildung. Die Babysocke ist zudem handgekettelt im Zehenbereich und hat dadurch flache, nahezu nicht spürbare Nähte. Die Socken sind mit einem schönem Puma Cat Logo in Kontrastfarbe geschmückt.


2 Paar
Farbe blau
80% Baumwolle, 18% Polyamid, 2 % Elasthan
 
 


 

Socken von PUMA bieten Komfort und Stil für Füße. Puma Socken sind für alle, die sportliche Marken lieben. Vier Werte machen die Marke PUMA aus: mutig, überzeugt, zielstrebig und mit Spaß dabei. Diese Werte motivieren, über Grenzen hinauszuwachsen und mit Wissen und die im Sport verankerten Geschichte Glaubwürdigkeit, Authentizität und Wertschätzung für die Marke und die Produkte zu schaffen.

Die Puma SE mit Sitz in Herzogenaurach ist ein börsennotierter Sportartikelanbieter und Hersteller von Schuhen, Textilien und Accessoires. Rudolf Kassler gründete am 12. März 1948 die Puma Rudolf Dassler Schuhfabrik. Zuvor führte er mit seinem Bruder Adi eit 1924 das gemeinsame Unternehmen Sportschuhfabrik Gebrüder Dassler in Herzogenaurach. Aufgrund von Meinungsverschiedenheiten begann Rudolf mit dem Aufbau eines eigenen Unternehmens, während sein Bruder Adidas gründete. Als Firmenname war zunächst Ruda (aus Rudolf Dassler) vorgesehen. Wegen des ähnlichen, aber besseren Klangs und der Assoziation mit der Dynamik des amerikanischen Silberlöwen fiel die Entscheidung auf Puma. Die Puma SE befindet sich seit Ende 2013 zu 86% im Besitz des französischen Konzerns Kering. Puma ist mit 3,4 Milliarden Euro Jahresumsatz neben Adidas und Nike einer der weltweit größten Sportartikelhersteller. Seit über 65 Jahren stellt PUMA die innovativsten Produkte für die schnellsten Sportler der Welt her. Zu den performance- und sportinspirierten Lifestyle-Produktkategorien gehören unter anderem Fußball, Running und Training sowie Golf und Motorsport. PUMA kooperiert mit weltweit angesagten Designern wie STAPLE, STAMPD oder TRAPSTAR, um innovative und schnelle Designs in die Welt des Sports zu bringen.