Lady Kama

Microfaser Kniestrümpfe 40 DEN | schwarz


Artikelnummer 9327-70-os


* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

 

Farbe

schwarz, blickdicht

Größe

one-size - passend etwa von Gr. 35-42

Sockentyp

 Stutzen bis unters Knie   Stutzen (reichen bis unters Knie)

angenehmer Tragekomfort

ein besonders angenehmer Tragekomfort ergibt sich durch das breite Komfortbündchen. Dadurch wird verhindert, dass es zu Einschneidungen unterm Knie kommt.

Diese Stutze eignet sich hervorragend für den Einsatz zu eleganter Kleidung (zB zu einem Hosenanzug). Die Strümpfe sind blickdicht, warm und dennoch elegant. In der kalten Jahreszeit besonders zu empfehlen.

 

 Empfohlen

 

von dieSocke.at besonders empfohlen für:

im Büro und zu jeder feinen Kleidung - besonders in den kühleren Jahreszeiten

 

 
 
 

 

87 % Polyamid   |  13 % Elasthan

 

PolyamidPolyamidfaser

ist eine elatische Kunstfaser. Nylon, Perlon und Dederon sind zB Begriffe für diese Art der Kunstgarne.

Polyamide mischt man den Stoffen bei, um ihnen eine bessere Standfestigkeit zu geben, sprich haltbarer zu machen. Socken aus reiner Baumwolle - wie auch reiner Wolle - werden sich an den Belastungsstellen ganz schnell aufdröseln, deswegen der Zusatz an Kunstfasern. Solange der Anteil an Kunstfasern unter 50 % liegt, ist an den Trageeigenschaften der Baumwolle relativ wenig Veränderung festzustellen.

 
Elasthan
Elasthan Schnüre
Elastan, im nordamerikanischen Sprachraum Spandex, in anderen Ländern elastane, ist eine äußerst dehnbare Kunstfaser. Sie ähnelt Gummi, hat aber eine höhere Festigkeit, ist haltbarer und wird nicht so schnell brüchig. Elasthan ist unempfindlich gegen Schweiß, Kosmetika und Waschmitteln, vergilbt und
vergraut aber schnell und ist empfindlich gegenüber chlorhaltigen Bleichmitteln
und Temperaturen über 100° C.

Die ersten Fasern aus Elastan kamen 1959 als Fibre K auf den Markt, nachdem Joseph Shivers beim amerikanischen Chemiekonzern DuPont ein Verfahren zur großtechnischen Herstellung entwickelte. Es war verklebtes Multifilamentgarn aus Polyurethan. Ab 1962 wurde Fibre K in großen Mengen unter der Marke Lycra vertrieben. Weitere Marken sind creora (Hyosung), Elaspan (Invista) und Linel(Fillattice).

Der Stoff Elastan, auch unter der Bezeichnung Lycra bekannt, ist eine synthetische Faser, die sich durch außergewöhnliche Elastizität hervorhebt. Er ist stärker sowie haltbarer als Gummi.

Elasthan wird vor allem für Bekleidungsstücke verwendet, welche sich sehr gut anpassen sollen (zB Socken und Sportbekleidung).